Webabfrage dynamisch!??

Dieses Thema im Forum "MS Excel" wurde erstellt von uli15u, 26 März 2005.

  1. uli15u

    uli15u
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    26 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag,

    bin neu hier aber schon oft gelesen und viel gelernt.

    Also mein Problem ist, ich möchte resultieren aus eine Excel Tabelle eine Url erstellen und die dann als "Webanfrage", oder per Makro, automatisch benutzen, danach die Daten aus der Webanfrage in eine neue Tabelle schereiben.

    Das mit der Url Erstellung hab ich innerhalb von Excel lösen können, aber die übergabe dieser nun erstellten URL als Webanfrage, geht halt nur manuell, möchte aber das für alle Datensätze der Tabelle haben, das können 1.000 oder mehr sein.

    Also ich habe die Url, generiert aus der Tabelle, nun fehlt mir die Möglichkeit diese Url´s die in einem Feld der Tabelle stehen in die Webanfrage dynamisch einzubauen.

    Wäre toll wenn mir jemand helfen kann..

    Frohes Osterfest Uli
     
  2. Dancer79

    Dancer79
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    29 Juni 2002
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Geht vom Prinzip

    Hi,
    hast du 2 oder 3 URL`S ?
    Dann kann ich die Testen ob die so wie ich meine Aktieninfos mit einer variablen Webabfrage über VBA mache auch gehen.
     
  3. StephanSch

    StephanSch
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein ähnliches Problem:

    Ich suche schon ne Weile eine Möglichkeit eine über Daten -> Neue Webabfrage (Office 2007) erstellte Webabfrage zu ändern.

    Ich will die Daten von einer Seite holen, die eine UIN benutzt (ändert sich mit jedem Login) und diese manuell in eine Zelle schreiben, daraus auslesen lassen und so die Adresse der Webabfrage ändern.

    Meine VBA-Kenntnisse sind etwas beschränkt.

    Danke für eure Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen