Leute Leute!

Dieses Thema im Forum "Windows XP Software" wurde erstellt von Unregistered, 1 Februar 2002.

  1. Unregistered

    Unregistered
    Expand Collapse
    Guest

    Hey Leute ihr habt was vergessen, wenn XP oder win2000 mal abmurkst, was macht ihr dann? Die meisten Bootsysteme laufen noch unter DOS, aber DOS kann keine NTFS lesen, habt ihr mal darüber nachgedacht???
    Gruß Magic Morpheus
     
  2. Eisdealer

    Eisdealer
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">Moderator Filesharing</font>

    Registriert seit:
    8 Januar 2001
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    0
    Wir machen dann einfach die Win Cd ins CD Rom, und starten von CD :) ...
     
  3. LutzR

    LutzR
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">Board Inventar</font><br><im

    Registriert seit:
    15 Januar 2002
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    0
    :p:

    Sorry "Unregistered" ...

    1. Windows 2000 oder Windows XP "schmieren" ja nicht mehr so einfach ab (wenn man sie richtig einstellt).

    2. Wer sagt denn, dass DOS nicht NTFS lesen und/oder schreiben kann? Es gibt genug Tools, die das im Notfall könnten. Außerdem kannst Du ja zur Not Dein Windows 2000 oder Windows XP mit FAT32 betreiben. Kannst halt keine Sicherheitsvorteile nutzen. Vielleicht "schmiert" Dir ja damit Dein XP ab - doch dann kannst Du ja drauf zugreifen :p:

    3. Wie mein Vorredner schon sagte: Falls dieser unwahrscheinliche Fall tatsächlich mal auftreten sollte, dann nehmen wir halt eine Boot-CD :p:

    4. Was soll ich denn mit einem Bootsystem? Mir reicht ein System pro Rechner. Aber wenn Du unbedingt mehr benötigst, dann wirst Du Deine Bootpartition ohnehin mit dem Dateisystem FAT32 einrichten. Somit erübrigt sich automatisch Deine Frage.

    Nun ja, ich weis nicht, welche Probleme Du hast ??

    :jump: :jump:

    Gruss
    Lutz

    :duke:
     
    #3 LutzR, 1 Februar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2002
  4. Magicmorph!!

    Magicmorph!!
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    1 Februar 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar!

    Ja das ist schon klar, aber ich hatte demletzt ein Problem mit Autoboot von CD!!! IN solchen Fällen wirds dann kritisch, dann wäre eine DOS Partition schon enorm wichtig.. ob ihr es glaubt oder nicht, manchmal kann es vorkommen, daß autoboot CDs nicht autobooten, hatte es vorgestern zum erstenmal erlebt!!?! :eek:wei: :jump:
     
  5. Unregistered

    Unregistered
    Expand Collapse
    Guest

    Tja Leute, das mit NTFS oder FAT und probleme mit DOS Zugriff ...
    Wer keine Lust hat sein System immer neu zu installieren, wenn man z.B. irgend eine drecks Software installiert die alles kaputt macht und das System immer langsamer und fetter wird, nehme ich seit 2 Jahren ein nettes Programm namens "GHOST".
    Einfach nen Image machen, fertig.
    Und wenne jetzt sagst; "Ja wenn ich das Image auf der Platte hab, kann ich ja auch nicht zugreifen", dann brennt man sich die Kacke auf CD. Und wenne dann sagst: "Ich kann doch nicht auf CD-ROM zugreifen", dann musste halt CD-ROM Treiber mit laden von der Diskette... usw. usw. usw.

    Also wenn mein System mal gefraggt ist, ist es ein einer Minute wieder hergestellt!

    Soviel zu dieser Diskussion...

    Erst denken, dann schreiben..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. matrose
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    531
  2. Cityliner
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.517

Diese Seite empfehlen