Konfigurationsproblem mit IIS

Dieses Thema im Forum "Helium Music Streamer" wurde erstellt von schoko, 9 Dezember 2011.

  1. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend alle zusammen,

    Ich habe mir heute den Stream Server gekauft, da ich gerne auch über das Internet auf meine Musik zugreifen würde.

    Vieleicht erst einmal zum Aufbau und Konfiguration.
    - Helium v8.3
    - Streamer v 1.5
    - MySQL Datenbank

    Local klappte alles bestens. Dort habe die Seite via den mitgelieferten UltiDev gehostet.
    Remote war es auch kein Thema mit dem UltiDev. Sowohl Local auf dem Host, als auch auch von einem entfernten PC klappte es problemlos.

    Auf dem Remotepc will ich die Seite aber via IIS7 hosten. der Zugriff funktioniert auch einwandfrei, sowohl local, als auch von entfernten PCs.
    Allerdings und das ist das eigentliche Problem, kann ich keine Lieder abspielen.

    Auf dem Host

    und 2032 auf dem zugreifenden PC.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand dabei helfen könnte.
     
  2. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und willkomen im Forum!

    Deine Angabe "via IIS7 hosten" sagt mir persönlich nichts, vielleicht kannst Du kurz erläutern was das ist.
     
  3. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    IIS heißt Internet Information Service.
    Ist sogar unter Windows 7 (ab Professional) verfügbar und eben in meinem Fall eine Serverrolle des Microsoft 2008R2.
    Man benutzt diesen zum Hosten von Internetauftritten, leider habe ich noch nie "Medien" darüber gehostet, sondern nur eine Intranet Seite. Darum auch der Flasherror und mein Nichtwissen was die Lösung betrifft.
    Was Internetauftritte anbelangt und das einrichten von Internetseiten, ist mein Wissen sehr sehr beschränkt und daher weiß ich aktuell auch nicht weiter.
     
  4. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Um obiges nochmal aufzugreifen: IIS ist das Selbe wie Apache
    Auf dem Windows 7 Desktopsystem bei mir funktioniert das Hosten der Helium Streamer Webseite via IIS7 einwandfrei. Hab es eben zuvor getestet.

    Es liegt also schon einmal nicht daran, dass IIS7 nicht dazu geeignet ist. Das Problem muss also irgendwie zu lösen sein.

    Zusammenfassend kann man sagen:

    Infrastruktur:
    - Musik ist auf Server A gehostet
    - Als Domänencontroller, SQL und IIS Server fungiert Server B
    - Desktopsystem C

    MusikStreamer auf Desktoppc:
    -via IIS Seit aufrufbar und Musik wiedergabefähig
    -via Ultidev Seite aufrufbar und Musik wiedergabefähig

    MusikStreamer auf Server B:
    -via IIS Seit aufrufbar und Musik NICHT wiedergabefähig
    -via Ultidev Seite aufrufbar und Musik wiedergabefähig

    Und nein, UltiDev bleibt da nicht oben und benutze ich auch nicht. Stellt nur ein Sicherheitsrisiko mehr da.
     
  5. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Ah OK jetzt weis ich was Du vor hast und was Dein Problem ist, danke für die Erklärung. Leider kann ich Dir da nicht helfen, weil ich mich mit den Windows Server Einstellungen auch nicht auskenne. Bei mir läuft der UltiDev.
     
  6. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint ein Problem mit den Kontorechten zu geben.
    Dieser Streamer ist aber meines Erachtens eh nicht das Gelbe vom Ei. Das Passwort für Netzwerklaufwerke wird unverschlüsselt gespeichert. Also bitte. Sowas ist nicht nur total mieß, sondern auch noch grob fahrlässig. Bei Ordnerabfragen über die Webobrefläche werden nicht die Inhalte angezeigt. Ausgaben sind nicht sortierbar. Der SQL Benutzername wird unverschlüsselt gespeichert, sowie der Zugriffport. Benutzerrechte gibt es sowieso einmal gar keine und und und. Die 8€ warens echt nicht wert!
    Ich werde mir im Februar nach meinen nächsten Prüfungen auf jeden Fall schnell selber was schreiben, was ich auch ans AD anbinden kann und mit der PS3 funktioniert. So eine Banensoftware wie der Streamer ist bekomm ich auch noch hin. Wenn ich die Datenbank von helium einzweil hernehme sollte das kein Akt sein.
    Helium scheint mit großen Musikansammlungen auch nicht klar zu kommen, wenn sie im Netzwerk liegen. An der Datenbank liegt es nicht. Selbes Problem mit SQL Server 2008 wie mit MYsql. Oracle wäre eh leistungsfähiger, aber das unterstützt Helium ja nicht. Da sind auf jeden Fall böse böse Fehler im Code von Helium, wenn man Musik hinzufügen will und der Vorgang dann schon nach 120000 Liedern abbricht. Dabei wäre das durch so einfache Algorithmen zu beheben. Ferner sucht Helium dann nicht mal mehr nach neuen Ordnern beim automatischen Abgleich. Da kann mna nur hinzufügen, hinzufügen, hinzufügen und hoffen, dass irgendwann alles eingelesen ist. Sry, aber was ist denn das? Da hat wohl ein Scriptkiddy bei der Programmierung mitgeholfen.
    Zudem kommt hinzu, dass es keine Möglichkeit gibt bei SQL andere Windowsbenutzer zur Authentifizierung zu benutzen. Da muss man dann extra den SQl Server mit 2 verschiedenen Anmeldetypen betreiben.
     
  7. Muschik

    Muschik
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Dann such mal ein passendes Programm, das alles besser macht und sage Bescheid wenn du eines gefunden hast.
     
  8. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auf eine solche belanglose Antwort habe ich gewartet.
    Ich habe nicht gesagt, dass ich ein anderes Programm suche, sondern eine Lösung für genau das IIS7- und Hinzufüge- Problem.
    Aber um darauf noch schnell einzugehen. Programme gibt es wie Sand am Meer. Ein gutes Programm ist eine Nadel im Heuhaufen! Aber was in der heuten Zeit ein Nogo ist, ist auf jeden Fall Logins unverschlüsselt zu speichern! Das zeugt von absoluten Unvermögen!
    Wieso benutze ich dann Helium. Naja ich hab es mir gekauft und jetzt hab ich ihn einmal. Ich sehe nicht ein mir nochmal etwas zu kaufen und nochmal was usw., bis ich letztendlich alle 20000 Musicmanager die es am Markt gibt durch habe! Ich will das Problem lösen und nicht mein Konto leerräumen, bis ich endlich das Passende gefunden habe!
     
  9. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Fühlst Du Dich jetzt besser schoko?

    Zum Verständnis, das hier ist eine Fan Seite und nicht die Seite der Programmierer. Wenn Du also Probleme mit dieser hast oder gar Mängel festgestellt hast, wende Dich bitte an die Programmierer von Intermedia. Die Jungs von Intermedia reagieren sehr schnell und kompetent auf Bug Reports. Im übrigen ist es die konstruktive Kritik die auch Gehör findet. Ich will Dir nicht wiedersprechen bei Deiner Kritik, das eine oder andere stimmt schon aber einfach losballern bringt nichts, außer, dass Du Dampf ab lassen kannst. daher auch meine eingehende Frage.
     
  10. Muschik

    Muschik
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ähnlich fahrlässig finde ich es eine Software zu kaufen ohne zu wissen was man sich da antut. Und wenn ich nicht zufrieden damit wäre, würde ich sie auch schnellsten wieder loswerden und mich nach einer Alternative umschauen. Den Streamer verwende ich übrigens nicht.
     
  11. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nja ich habe die Freeware geladen, getestet und dann auf die Netzwerkedition meine Schlüsse gezogen. Dazu schön das Handbuch gelesen. Mehr geht wohl nicht.
    Oder meintest du ich hätte mir zuvor eine gecrackte Version laden sollen? Also wirklich, sowas sollte man wirklich nicht befürworten ;-)
    Ne Spaß beiseite. Mehr geht konnte ich nicht machen.
    Man könnte meinen, dass zumindest eine Grundbasis an Lösungsansätzen zu Problemen vorhanden sein könnte. Fanseite heißt auch, dass ich mich mit dem Thema auseinandersetze, auf Funktionen eingehe und verstehe, wie Schnittstellen funktionieren und wie man alle Umfänge des möglichen aus einer Software herauslocken kann. Als "hinter die Kulissen schauen" würde ich das bezeichnen. Die Materie lieben und auch verstehen. Was unterscheidet einen so ganannten "Fan" von einem normalen User, der ein Programm nur anwendet und dem es gefällt. Fan sein heißt meines Erachtens mehr als Das. Die Betonung liegt da eher auf "verstehen". Wie gesagt ist das meine Meinung. Wenn jemand einer Anderen ist, dann ist es so. Ich bin niemand, der nicht die Meinungen anderer akzeptiert.
    Das war in keinster Weise einfach losgeballert. Ich habe mir den Code der ASP.NET Files angeschaut und alles andere sind einfach knallharte Fakten. Nicht aus der Luft gezogen, sondern einfach nur aufgezählt und zuvor überprüft. Dies war zudem in keinster Weise ausfallend. Naja außer Das mit dem Unvermögen vielleicht. Aber das ist einfach so. Wie soll man es anders ausdrücken. Keiner legt heutzutage einen 500€ Schein auf den Marktplatz, kommt 1 Woche später und er liegt noch genau an Ort und Stelle. Jeder schreit nach mehr Datensicherheit und will, dass seine Daten verschlüsselt übertragen werden. Aufgrund dessen könnte man Intermedia, wenn dadurch ein Unbefugter Schaden anrichten sollte sogar in Haftung nehmen. Bei einem Firmenserver kann das ganz schnell das Aus für so eine Firma wie Intermedia bedeuten (bei grobfahrlässig freut sich auch der Gefängniswärter auf neuen Zugang)^^
    Hab ich schon vor langem getan. Was soll ich dazu sagen. Ich glaube ich zitiere meinen Datenbank Professor "Einmal schlechtes Design. Immer schlechte Anwendung". Diese Fehler sind so einfach unmöglich auszubessern. Da müsste man das Programm schrettern und neu schreiben. Geht meistens schneller, als Fehler auszubessern. Was soll man noch hinzufügen, bis auf das, dass sie wohl das beste versucht haben daraus zu machen.
    Die Weboberfläche und Externen Datenbankzugriff programmiere ich mir sicherheitshalber mal selber. Da weiß ich dann wenigstens, wie die Daten übertragen werden.
    Also Dampf baut sich da wirklich nicht auf. Dazu war die Kaufsumme zu lächerlich gering. Ich würde es eher als "ärgerlich" umschreiben. Wenn ich Dampf ablassen würde, dann würde das anders aussehen^^ XD
    DAmpf lasse ich ab, wenn ich mir eine Software >500€ anschaff und die kann das nicht, was ich Verlange. Wäre Helium auf diesem Niveau, könnte es wohl alles. Wären die Programmierer auf dem Niveau eine so teuere Software zu programmieren, dann würden sie wohl nicht Helium programmierne. Ein Teufelskreis^^ Wobei Teuer nicht gleich Gut bedeuten muss. Es gibt Freeware, die viele kommerziellen Programme übertrifft.

    Und bevor jetzt kommt: "Dann Programmier Dir doch Helium selber nach" sag ich dazu gleich Folgendes: Wenn man alles was man benötigt selber versucht zu machen und lösen will, dann kommt man nicht weiter. Man tut das, was einen nach vorne bringt und nützt. Es würde mir nichts bringen, außer dass ich vesuchten müsste, von der Zeit die ich eh nicht habe, einiges wegzuscheiden und wofür? Selbstbestätigung? XD. sowas hab ich nicht nötig! Das Programm in dem Funktionsumfang neu zu schreiben würde sehr sehr sehr lange dauern, da es viele Funktionen besitzt, die auch wirklich gut sind. Das Problem ist die Basis (Siehe Zitat).
    Wobei es schon einen Anreiz hätte, eine schöne Oracle Databse und die dann auf Leistung optimieren. Gleich eine Videodatenbank mit einbauen mit der man dann auf PS3 und DLNA fähige TVs streamen kann (Der PS3 Server ist ja auch nicht das Gelbe vom Ei). Naja auf manches muss man eben verzichen (oder sich arbeitslos melden, dann hätte man die Zeit - aber dann fehlt einem das Geld - ein Teufelskreis^^) :)
     
  12. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Das war aber eine lange und ausführliche Antwort ;-)

    Du hast das wesentliche ja schon geschrieben, der Preis. Einige Wünsche von Dir (Oracle, Videodatenbank) sind für diesen Preis nicht umsetzbar, zumal eine Videodatenbank hier nicht das Ziel ist. Aus Deinem Schreiben entnehme ich, dass Du Dich mit Datenbanken auskennst und Programmieren kannst, dass kann hier nicht jeder, was wiederum heißt man kann nicht hinter die Kulissen schauen, denn wie anders sollte es bei Software gehen als in den Programmcode zu schauen. Dies hast Du leider ausser Acht gelassen. Aus der Sicht eines Programmieres zu schreiben wie Du ist eine Sache aber man sollte anspruchslos erst mal in Erfahrung bringen mit wem man es in einem Forum zu tun hat wenn man neu ist. Wir würden auch gerne den Code lesen können, dafür aber programmieren zu lernen... Nicht jeder ist in der Lage sich mal eben etwas selbst zu programmieren wenn er wollte, dass solltest Du in betracht ziehen.

    OK haste keinen Dampf ab gelassen, hast Deinem Ärger freien Lauf gelassen ;-)

    Ich will Dir nicht wiedersprechen, dass der Programmcode nicht gut ist, einfach deshalb nicht, weil ich es nicht weis und auch nicht nachschauen kann. Einige von Dir aufgeführte Fehler gehen mal gar nicht, da stimme ich Dir zu aber bei anderen muss ich einfach auch das Preisleistungsverhältnis in betracht ziehen.
     
  13. schoko

    schoko
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    8 Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das mit Oracle und Videodatenbank war nicht auf Helium bezogen.
    Oracle würde den Kaufpreis aus dem Rahmen sprengen^^
    Video ist auch klar. Helium ist ein Musicmanager.
    Ich meinte nur, wenn ich mir selbst die Arbeit machen würde, würde ich es intigrieren.
    Videomanager gibt es auch viele. Keiner ist so richtig gut. Irgendwie nervig, für Musik brauchst du etwas, für Audibooks, für Videos und für Bilder. Hinzu kommt, dass man etwas zum taggen braucht und etwas zum streamen und etwas zum verwalten. 1000 Programme auf dem PC. Die Datenbanken füllen locker 32GB Ram und nix kann alles^^ lustig :)

    Darum habe ich ja auch etwas gepostet. Würde ich wissen, wer etwas kann, würde ich eine PM schreiben. Nur wenn man etwas postet, kann man herausfinden, ob jemand etwas kann. Wenn man davon ausgeht, dass eh keiner helfen kann und nichts postet, dann wird man auch keine Lösung bekommen. Mein Problem ist einfach, dass ich mit der IIS Materie und Servereinrichtung so ansich nichts zu tun habe. Ist wie bei einem normalen Maurer. Der weiß auch meistens nicht wie man die Statik von einem Haus berechnet. In der Hoffnung, dass sich damit jemand auskennt, hab ich deshalb hier geschieben, da ich davon ausgegangen bin --Forum--> muss eingerichtet und programmiert werden-->iene Person hat das gemacht-->kennt sich mit Einstellungen und Rechetn aus.
     
  14. byfang

    byfang
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    16 September 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja nicht, ob das Problem noch besteht. Ich hatte es jedenfalls auch heute und bekam den Flash-Fehler #2032 bei mir, wenn ich den IIS nutze.

    Ich konnte es beheben, in dem ich im IIS unter der Site den Anwendungspool auf "Classic .NET AppPool" gesetzt habe (war vorher auf "Default AppPool").

    Vielleicht hilft es ja anderen auch weiter :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen