Erste Probleme mit Helium als neuer Benutzer ohne Vorkenntnisse

Dieses Thema im Forum "Kritik & Feedback" wurde erstellt von beatnik, 6 Oktober 2010.

  1. beatnik

    beatnik
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    25 Februar 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Mit last.fm habe ich nichts zu tun. Habe derzeit 2 Sendereihen bei www.radio4humans.de (The Beat Goes On und seit 3 Wochen Mystery Train mit West Coast Music). R4Hu ist ein gemeinnütziger Verein der sich im Behindertenbereich engagiert und auch ein diesbezügliches Programm hat. Daneben gibt es aber auch gerade was meine Sendungen betrifft normales Radioprogramm - d.h. ganz so normal sind wir nicht, wir spielen nicht den Einheitsbrei anderer Sender und werbefrei sind wir auch. Dafür ist das ganze ehrenamtlich und finanziert sich hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge und Fördermittel.

    Mein Wunsch wäre schon HMM so einzusetzen, dass ich damit die Sendung gestalte. Autoanfügen und zwischendurch mal aus den Biografien zitieren. Solange ich aber diese Abstürze nicht in den Griff bekomme muss ich das Vergessen. So ist es eine Heidenarbeit eine Sendung vorzubereiten. Die Titel müssen selektiert, kopiert, konvertiert, umgetaggt und gegaint werden, damit das etwas altmodische Sendeprogramm sie einladen kann und dann kann ich daraus erst eine Playliste generieren die auch nicht den heutigen Standards entspricht (dbase-Basis - dbf.).

    Es müsste allerdings noch gelingen, dass die Infos der gespielten Songs in den Stream übertragen werden, denn diese sollen auf der Homepage des Senders angezeigt werden. Aber diese Baustelle habe ich erst mal zurückgestellt. Zunächst muss ich erst mal den Absturzverursacher finden.

    Ach so wer Interesse hat, der Sender sucht immer nach Moderatoren. Näheres auf der Homepage. Ich selbst hätte mir das vor einem halben Jahr auch noch nicht träumen lassen so etwas zu machen. Also allzu professionell bin ich nicht. Ich wurde angeworben über meine Gruppe 'The Beat Goes On' in Wer-Kennt-Wen mit der Frage, ob ich nicht Lust hätte einmal zur Gruppe eine Sendung zu gestalten, nun hat mich dieses schöne Hobby voll aufgesaugt. Man kann Internetradio von zu Hause aus machen, man benötigt lediglich zusätzlich ein gutes Micro und ein Mischpult.


    Ach, da stand ja noch eine Frage aus. Also den Rechner neu aufspielen ist derzeit nicht möglich, da ich ja alle 3 Tage auf Sendung gehen muss. Ich könnte sofern es mir die Zeit erlaubt einen Rechner aus alten Bauteilen zusammenschrauben und es da dann mal probieren. Sofern es da dann läuft bringt es mir aber auch nichts. Ich glaube euch auch so, dass ihr dieses Problem nicht habt ;-)
     
  2. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe das jetzt auch mal probiert, keinerlei Probleme (Win7 32bit). Das Problem ist sehr wahrscheinlich auf Deinem System, sorry. Wie es aussieht musst Du Dein System mal durchforsten oder eben neu macchen. Hast Du ein Backup?
     
  3. beatnik

    beatnik
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    25 Februar 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Thema wurde später auch unter Allgemein diskutiert - unkontrollierte Abstürze von Helium.

    Nach nunmehr !!! 7 Wochen !!! wurde das Problem nunmehr als solches anerkannt und wird hoffentlich demnächst bereinigt.
    Letztendlich stellte sich heraus, dass die Abstürze nur passieren, wenn die Playliste an der rechten Seite angedockt ist.

    Dass sich ein Neueinsteiger mit einem solchen Mist rumärgern muss, ist schlicht eine Zumutung. Wenn man die vergangenen Ratschläge liest von Tunig-Maßnahmen über Neuinstallation bis zum Abschalten der Internet-Security war alles vertreten. Manchmal gab es tagelang nicht mal eine Antwort der Moderatoren. Eigentlich erwarte ich von einem Forum etwas anderes. Ich wäre bereit helfend mitzuwirken, sobald sich bei mir das entsprechende Know-How eingestellt hat. Im Moment bin ich allerdings nur frustiert, da das alles wahnsinnig viel Zeit und Nerven gekostet hat.
     
  4. havemorefun

    havemorefun
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    23 Februar 2008
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    4
    tja dein ärger ist verständlich, aber die jungs die hmm7 programmieren sind auch nur freizeit-programmierer soweit ich das mitbekommen habe. ich glaub sie geben ihr bestes sind sind wirklich recht flott und kritikfähig und der bugfix läßt nicht lange auf sich warten. bei einigen tritt dieser fehler halt auf und bei anderen nicht ( kein rechnerkonfiguration ist gleich) und dein fehler konnte halt nicht reproduziert werden. du kannst hier jeden fragen alle hatten schon mal das eine oder andere problem.
    ich verstehe auch das wenn man alle 3 tage ein programm macht die kiste fehlerfrei laufen muss, aber bei so einer komplexzität von HMM7 schleichen sich fehler ein, dann muss man doch das zuverlässigere programm wählen whistle: belohnt werden wir dann durch eine eierlegende wollmilchsau von hoher funktionalität.
    dein engagement finde ich sehr gut ich war auch über 15 jahre ein ergotherpeut in der kinder und jugendpsychiatrie und in der geriatrie ( jetzt aber nicht mehr die gesund ist im a...).

    bei alle dem es ist DEINE entscheidung ob du noch zeit und muse hier mitzuwirken, klingst etwas angefressen ( oder zu viel arbeitsintensität) dann würde ich mich nicht mit helium 7 befassen ( ist nett gemeint). ich möchte gerne an deinem now how und deiner erfahrung teilhaben. also mein alter herr sagt immer was willst du DAS LEBEN IST BUNT.
     
  5. sNaKe

    sNaKe
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    14
    Beatnik wir sind hier ein Fan Forum und haben nichts mit dem Programm selber am Hut und wenn wir
    nicht auf Probleme antworten wissen wir schlicht weg selber nicht an was es liegt! Man kann oft nur
    Ratschläge und Tipps geben mehr aber auch nicht, du siehst ja selber wie lange die Programmierer
    gebraucht haben um den Fehler zu finden.

    Ich hatte auch schon große Probleme, gerade am Anfang und da gab es noch nicht so ein
    Forum wo jeder jedem hilft, wenn er kann.

    Gruß Snake
     
  6. Saphir

    Saphir
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte das von Snake noch mal unterstreichen, wir machen das hier komplett ehrenamtlich wie man sie schön sagt. Helfen können wir nur aus Erfahrung heraus, am Programm selbst können wir da nichts machen. Neue Probleme sind daher auch für uns eine Herausforderung.

    Den Music Manager und die Programmierer möchte ich aber auch noch mal in Schutz nehmen. Wenn ich mir anschaue, was der HMM kostet, finde ich ihn sehr günstig. Schau Dir mal im Vergleich ACDsee Pro an, HMM ist mindestens auf dem selben Level. Der offizielle Support ist auch nicht zu verachten die Jungs sind echt schnell beim beheben von Problemem und man bekommt oft auch eine Zwischenversion wo das aktuelle Problem mal so eben behoben ist. Schnell mache ich in diesem Falle am Vergleich mit anderen Supports fest, für deren Programme ich viel mehr Geld bezahlt habe.

    Gruß Saphir
     
  7. beatnik

    beatnik
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    25 Februar 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Also gut, dann sind wir jetzt um eine Erfahrung reicher. Nun, das dies Forum eine private Vereinigung ist, ist mir schon klar. In diesem Sinne denke ich, dass ich mich dann auch weiterhin beteilige und meine eigenen Erfahrungen weitergebe. Es ist nur schwer einen Neueinsteiger wirklich bei der Stange zu halten, wenn mit solch massiven Problemen gerechnet werden muss.

    Nebenbei bemerkt, ich habe selbst 20 Jahre Erfahrung in der Programmierung und war anschließend noch 15 Jahre als DV-Revisor tätig, insofern bin ich also nicht all zu sehr der Materie fremd. Was allerdings heutzutage mit Fehlern bestückt an Software auf den Markt geworfen wird, besteht keinerlei Qualitätsprüfung. Wie hatte mal ein früherer Vorgesetzter zu mir gesagt als ich noch selbst programmierte. Der User muss sich mit dem nackten A... auf die Tastatur setzen können ohne, dass das System abstürzt. So etwas lässt sich zwar nicht grundsätzlich verhindern, aber aufgrund von ausreichenden Testsitzungen und einem qualifizierten Freigabeverfahren lässt sich das Risiko wesentlich minimieren. Heutzutage gehen aber meist die wirtschaftlichen Interessen der Sicherheit vor, was grundsätzlich falsch ist. Alles muss neuer, schöner, bunter und schneller verfügbar sei. Die Qualität leidet darunter. Microsoft geht mit geschwellter Brust vorne weg und findet sich dabei noch gut. Ich hätte mich seinerzeit jedenfalls in Grund und Boden geschämt, wenn ich einen solchen Schrott, der heute marktüblich ist, abgeliefert hätte.

    Damit will ich jetzt nichts gegen HMM gesagt haben. Es geht im ganz allgemeinen um den heutigen Stand der Softwareentwicklung. Klar die Programme sind wesentlich komplexer als früher. Damit kann ein einzelner Entwickler kaum noch den Durchblick haben, wenn er eine Änderung durchführt, an welchen Ecken das dann Auswirkungen haben wird. Das war früher sicher anders. Umso mehr ist deshalb wert auf ausreichende Tests zu legen, bevor ein Produkt in Produktion geht.

    So und jetzt haben wir uns alle wieder lieb.
     
  8. sNaKe

    sNaKe
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    14
    @ Beatnik,

    kein Problem :iwink:
     
  9. mwcem

    mwcem
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich antworte in der Regel nur zu Problemen, zu denen ich auch was sagen kann. Ich halte nicht viel von Postings, die nur "Ich weiß es leider auch nicht" aussagen. Wenn ich hingegen etwas weiß, dann halte ich damit auch nicht hinterm Berg.

    HMM ist sehr mächtig, und kann vielfältig benutzt werden. Ich reize da sicher nur einen sehr kleinen Teil aus, und deshalb gibt es da auch nur wenig Fehlfunktionen zu denen ich hilfreich beitragen kann. Aber wie gesagt, wenn es etwas gibt, dann mach ich das auch.
     
  10. DarkSebbo

    DarkSebbo
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ist ja meiner Meinung nach wesentlich produktiver wenn nur Antworten gepostet werden die auch wirklich weiterhelfen. Sonst kommen wir wie viele andere Foren irgendwann auch an den Punkt wo man zu einer Fragestellung 8 Seiten mit Antworten hat, jeder schreibt was ihn gerade in den Sinn kommt und man letztendlich doch keine Lösung hat...:scratchhead:
     
  11. beatnik

    beatnik
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    25 Februar 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen gibt es wieder eine neue Information zum Absturz bei seitlich angedockter Playliste. Das benötige ich übrigens unbedingt um für meine Sendungen Titel zusammenzustellen und zu sortieren (ca. 35-45 Stück) die muss ich komplett im Blick haben und parallel auch den Browser um ergänzte Stücke suchen zu können. Bis eine Sendung steht wird in der Playliste noch permanent verschoben bis die Musikübergänge passen. Soweit warum ich das überhaupt so will.

    Man schreibt jetzt mit einer Anlage eines Updates (8680), dass ich dieses bitte installieren soll. Das Problem wurde zwar nicht gelöst, aber mit dem Update wird verhindert, dass die Seitenleiste an der rechten Seite angedockt wird. Abschließend heißt es noch, man hofft das Problem irgendwann lösen zu können. Angeblich liegt das Problem außerhalb Heliums an den Windows-Namen - das muss ich aber jetzt nicht verstehen - oder?

    Das Problem ist übrigens seit 2 Monaten bekannt und seit ungefähr einem Monat anerkannt.

    Inzwischen, da ich ja weiß wie der Absturz passiert und ich ihn vermeiden kann. Habe ich um anderes gekümmert und weitere Bugs entdeckt. Vielleicht demnächst mehr. Ich habe aber eigentlich die Lust daran diese auch zu klären. Das ist mir zu zeitintensiv. Ich brauche ein Programm, von mir aus mit weniger Features, das aber funktioniert. Wer kann was empfehlen?
     
  12. Jesse69

    Jesse69
    Expand Collapse
    Guest

    Befrag doch Google!
    Für Empfehlungen zu anderen Programmen bist Du doch hier denkbar im falschen Forum.
    Auf der einen Seite zeigst Du Probleme auf, diese werden bestmöglich gelöst, auf der anderen Seite hast Du die Lust verloren Dich damit zu beschäftigen.
    Vollkommen OK, aber hier IMHO falsch platziert.
    VG Jesse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen