EAC Metadaten auslesen

Dieses Thema im Forum "Exact Audio Copy - Deutsches Forum" wurde erstellt von Trolleule, 26 Juli 2008.

  1. Trolleule

    Trolleule
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie bekomme EAC dazu, dass es die richtigen Metadaten aus den Files von der Audio CD liest. Dazu ist kein Internet nötig, Winamp ist nämlich in der Lage die Titelinformationen richtig auszugeben und brauch dafür kein Internet

    Danke
     
  2. rowi

    rowi
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    25 Mai 2003
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    2
    Wenn man EAC richtig einstellt und über ein entsprechend taugliches Laufwerk verfügt kann es CD-Text auslesen; ist aber eher selten auf den CDs vorhanden. Von daher wird EAC ohne Internet-Zugang die gewünschten Daten kaum präsentieren können.
    Bedanke Dich bei den Plattenfirmen, die dieses Feature nicht anbieten.

    Ich nehme an, dass Dein Winamp Vergleich auf MP3-Dateien abzielt, dort sind solche Daten normalerweise als ID3-Tag in den Dateien abgespeichert, was wesentlich häufiger als bei CDs der Fall ist.
     
  3. Trolleule

    Trolleule
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Es scheint als sei dir die genaue Sachlage nicht verständlich. Winamp liest die selbe CD exakt aus mit alle Titelinformationen, d.h. ich könnte die Audio CD (.cda Dateien) zugleich nach optimaln Bedingungen rippen. Die Testphase mit EAC hat mich in dem Punkt aber nicht überzeugt.
    Diese lieder sind sicherlich in keiner Internet Datenbank vorhanden und werden es auch nie sein. Hier liegt auch das Problem begraben. Lässt sich diese gravierende Lücke nicht durch ein Plugin oder ähnliches beheben. Manuelles Umbennen oder die Akzeptanz mit Track01-10 leben zu müssen ist nicht mein Ziel.

    Das Programm kann doch nicht so schlecht sein!
     
  4. rowi

    rowi
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    25 Mai 2003
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    2
    Ist es auch nicht.

    Entweder es sind auf der CD CD-Text Informationen vorhanden und EAC entsprechend konfiguriert (CD-Text auslesen muss nicht zwingend automatisch an sein) oder eben nicht.
    Winamp kann auch keine Daten erfinden die nicht vorhanden sind.

    Von daher, schaue einfach mal nach, ob in den Laufwerkseinstellungen von EAC (Reiter "Offset / Geschwindigkeit) der Haken bei "CD-Text lesefähiges Laufwerk" gesetzt ist.

    Ansonsten, ich würde die Internet-Datenbanken nicht unterschätzen, es ist also durchaus möglich, das Winamp auf diesem Wege sehr wohl mal an die Titelinformationen gekommen sein könnte...

    Und, natürlich gehe ich davon aus, das Dein Nick nicht Programm ist.
     
  5. Trolleule

    Trolleule
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Internet Datenbank kann man gleich ausschließen und Winamp liest die Infos aus eigener Kraft aus, dafür habe ich die Internet Verbindung entfernt und die CD neu einlesen lassen, d.h. Winmap sollte mehr gepriesen werden als dieses halbstarke Programm.

    Aber ich bin noch am testen. falls ich nun eine richtige Einstellung vorgenommen habe, sehe ich die positive Änderung, also die Titelinfos gleich im Hauptfenster oder evtl. erst nach dem komprimieren?

    Sonst noch Ideen was ich an Einstellungen vornehmen könnte?
    Dank dir!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen