[DOS] Neue Datei erzeugen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Andi80, 29 Dezember 2001.

  1. Andi80

    Andi80
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    5 April 2001
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Da es kein "DOS-Board" gibt, schreib ich meine Frage nun hier rein. :)

    Wie kann ich, wenn ich mich im DOS befinde, eine neue Datei erzeugen?

    So wie ich mit md einen neuen Ordner machen kann...

    :?:
     
  2. ToAsTeR

    ToAsTeR
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    7 Oktober 2000
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, versuchs mal mit "edit datei.end"
    dann macht dir der editor ne neue datei auf die du abspeichern kannst. was besseres wüsst ich grad, werd aber nochmal schaun ob ich das noch irgendwo stehen hab.
     
  3. Andi80

    Andi80
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    5 April 2001
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Jup!

    Jup Danke das geht! Aber es gibt sicher noch einen Befehl um direkt eine Datei zu erzeugen :cool:

    Danke trotzdem! Gruss
     
  4. Eisdealer

    Eisdealer
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">Moderator Filesharing</font>

    Registriert seit:
    8 Januar 2001
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    0
    Ist Win 95/98/ME nicht auch = DOS ;) :D
     
  5. Andi80

    Andi80
    Expand Collapse
    Member Deluxe

    Registriert seit:
    5 April 2001
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Hehe

    @Eisy

    Jajaja, schon klar! :) ;) :cool: :) :D
     
  6. Pitter

    Pitter
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">CO-*****</font><br><img src=

    Registriert seit:
    13 August 2001
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst doch eigentlich in keinem BS eine Datei direkt erstellen, oder???
    Macht auch eigentlich keinen Sinn, eine 0-Byte Datei anzulegen:D
     
  7. ToAsTeR

    ToAsTeR
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    7 Oktober 2000
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Doch unter Unix geht das völlig problemlos,
    einfach "touch datei.end" :D
     
  8. Pitter

    Pitter
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">CO-*****</font><br><img src=

    Registriert seit:
    13 August 2001
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    0
    ok,ok,ok, ... unter UNIX....:)

    Aber der "normale User" hat dat doch nich:D
    Also gehöre ich auch zu dieser Gruppe Menschen...;)
     
  9. ToAsTeR

    ToAsTeR
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    7 Oktober 2000
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hmm....
    du meinst also das Leute die sich jeden Tag mit den "Features" von M$ rumschlagen, sind "normale User" ? :D
     
  10. Pitter

    Pitter
    Expand Collapse
    <font color="#FF0000">CO-*****</font><br><img src=

    Registriert seit:
    13 August 2001
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    0
    Yep... seit Windows 1.1 schlage ich mich damit herum... mal mehr und mal weniger... aber meist mehr...:D
     
  11. Martin

    Martin
    Expand Collapse
    Guest

    Hi,

    vom Sinn eine leere Datei zu erzeugen mal abgesehen (wurde schon angesprochen, und macht hin und wieder durchaus Sinn), funktioniert das unter dos z.B. so
    ">datei.txt cls"

    Das cls ist hier nötig, da der erste Befehl sonst nicht ausgeführt werden kann.
    Statt eines cls kann aber auch ein beliebiger anderer Befehl folgen.

    ich hoffe das hilft weiter und viel Spaß damit
    Martin
     
  12. dosbefehle

    dosbefehle
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    23 Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten kannst du so eine neue Datei in DOS anlegen:
    echo fertig 2> test.txt

    Prüfen mit: "more test.txt"

    Hiermit leite ich einfach die leere Fehlermeldung auf die Datei um ;-):23:

    Leider gibt es bei DOS, Windows nichts richtiges (so wie bei Linux etc.) standardmäßig dazu.
    touch.exe könnte man zwar downladen, aber ist eben kein Boardmittel.

    Touch kann natürlich noch mehr, wie zum Beispiel das Änderungsdatum einer bestehenden Datei updaten.
     
  13. retobl

    retobl
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Deine Frage ist zwar schon ein bischen älter. Vielleicht suchst du noch eine andere Antwort als die mit dem echo. Du kannst ganz einfach alle Tastatureingaben mit dem Befehl copy con test.txt in die Datei test.txt umleiten. Erschrecke nicht, der prompt verschwindet. Beenden kannst Du den Modus mit der Tastenkombination Ctrl-Z.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen